STOLZ erhält IATF 16949 Zertifizierung

Die IATF 16949 Zertifizierung gilt als weltweit anerkannter Qualitätsstandard in der Automobilindustrie und gewährleistet ein höchstmögliches Maß an Qualität und Sicherheit.
Entwickelt wurde das Regelwerk von der International Automotive Task Force (IATF), einer Arbeitsgruppe von Automobilherstellern und -verbänden.

Ende November haben wir nun diese Zertifizierung, zusätzlich zu unserer bestehenden DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierung, erhalten. Einige unserer Kunden kommen aus der Automobilindustrie.
Helen Stolz-Lingel, Teil der Geschäftsleitung, betont die Wichtigkeit dieser Zertifizierung für das Unternehmen. „Höchste Qualität muss unser Anspruch sein. Mit dieser Zertifizierung stellen wir die Qualitätsanforderungen für die Automobilbranche sicher. Aber natürlich setzen wir diese hohen Standards genauso auch für unsere Kunden aus den anderen Branchen um. Es freut uns daher sehr, dass wir nun nach diesen doch sehr hohen Anforderungen der Norm zertifiziert sind – insbesondere als Mittelständler. Und wir sind stolz auf unser gesamtes Team, das zu diesem Erfolg beigetragen hat.“
Walter Richter, Leiter der Qualitätsabteilung, betont ebenfalls die Wichtigkeit dieser Zertifizierung. „Der Erhalt dieses Zertifikats freut uns sehr, ist allerdings nur der Anfang. Wir sind uns durchaus bewusst, dass wir trotzdem weiterhin ständig an unseren Prozessen arbeiten müssen. Wir müssen Standards weiterentwickeln, Optimierungspotenzial identifizieren und können uns nicht auf dem Erreichten ausruhen“.

Wir sind durch die unabhängige Zertifizierungsstelle Intertek bewertet worden.

en_USEN
de_DEDE en_USEN