Präzision seit 1955
Willkommen bei Stolz

Unternehmensgründer Wilhelm Stolz erschuf das Unternehmen im Jahr 1955 im schwäbischen Leinfelden bei Stuttgart. Damals noch als Ein-Mann-Betrieb mit aus heutiger Sicht einfachsten Drehbänken, entwickelte sich das Unternehmen rasch weiter. Schnell war klar, dass die bestehenden Räumlichkeiten nicht mehr lange ausreichen würden. So begab sich Wilhelm Stolz auf die Reise quer durch das Land, wo er schließlich in Konradsbronn, einem Teilort der Gemeinde Wört, das Gelände einer brachliegenden Ziegelei vorfand.

Der Erwerb und damit auch die Umsiedlung der ganzen Familie Stolz ins 130 km entfernte Konradsbronn sollte eine wegweisende Entscheidung werden, die die Rahmenbedingungen des Unternehmens nachhaltig positiv beeinflusste und letztlich den Grundstein für weitere Entwicklungsmöglichkeiten legte… Die darauffolgenden Jahre waren geprägt von stetem Wachstum und Fortschritt. Seine Bodenständigkeit verlor das schwäbische Unternehmen jedoch nie. Sie ist damals wie heute wichtiger Bestandteil unserer Stolz-DNA.

Wir wissen, wo wir herkommen und sind STOLZ auf unsere Werte
TRADITION
ll
PRÄZISION
FORTSCHRITT
1880
GRÜNDUNG
0
MITARBEITER
0
m² FLÄCHE
0
Tonnen Material
MEILENSTEINE UNSERER
UNTERNEHMENSGESCHICHTE
2021
STOLZ blickt auf 65 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Die Firma feiert Ihr 65-jähriges Jubiläum.
background
background2
2020
Ein neues CNC-Drehzentrum nimmt die Produktion auf. Die Maschine Nakamura NTY3-250 besitzt einen Stangendurchlass von 71mm.
2020
Unser Mitarbeiterstamm wächst weiter an. STOLZ beschäftigt über 65 Mitarbeiter.
background-geschichte
background2
2020
Sven Koch wird neues Mitglied der Geschäftsführung
2019
Weitere Modernisierung unseres Maschinenparks. Der moderne Mehrspindeldrehautomat Index MS40-8 nimmt die Produktion auf.
background2
2015_Lieferantenaward Bild
2015: BOSCH Global Supplier Award
Gewinn des "BOSCH Global Supplier Award" in der Kategorie "Direct Purchasing - Mechanical Parts" (zusammen mit nur 57 weiteren Lieferanten auf 11 verschiedenen Ländern, ausgewählt aus einer Summe von etwa 35000 Lieferanten des Unternehmens)
2016: Innovationspreis Ostwürttemberg
Gewinn des "Innovationspreises Ostwürttemberg" in der Kategorie "Wirtschaft & Verwaltung"
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2020-0017_IATF-Zertifikat_DE-2
2019
Erst-Zertifizierung nach IATF 16949
2015
Vierte größere bauliche Erweiterung: ca. 800m² zusätzliche Produktionsfläche
A1_ret
mitarbeiter
2010
Mitarbeiterstamm ist mittlerweile auf 50 Mitarbeitern angewachsen
2009
Errichtung einer großflächigen Überdachung des Wareneingangs
tool-belt-739152_640
technology-3216744_640
2005
Dritte größere bauliche Erweiterung: ca. 350m² zusätzliche Produktionsfläche
2001
Erst-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
zertifikat1
stolz-logo
1999
Umfirmierung zur heutigen Wilhelm Stolz GmbH & Co. KG mit ca. 35 Mitarbeitern und Übernahme der Geschäftsleitung durch Klaus Stolz, einem der drei Söhne des Unternehmensgründers Wilhelm Stolz
1996
Zweite größere bauliche Erweiterung: ca. 1100m² zusätzliche Produktionsfläche
floor-plan-1474454_640
Little of Residential Construction Works. Men Fixing Wooden Shelf with His Driller.
1988
Mitarbeiterzahl wächst weiter auf ca. 25 Mitarbeiter, in diesem Zuge Bau eines zusätzlichen Gebäudes für Sozial- und Büroräume
1970
Erste größere bauliche Erweiterung: ca. 600m² zusätzliche Produktionsfläche mit mittlerweile ca. 15 Mitarbeitern
architecture-1857175
35226996_1728191970551194_5351872972753731584_n
1962
Umsiedlung des Unternehmens und der Familie Stolz nach Wört-Konradsbronn (damalige Produktionsfläche: ca. 250m², Mitarbeiterzahl: zunächst 2, bereits Ende des Jahres 5 Mitarbeiter)
1955
Unternehmensgründung in Leinfelden bei Stuttgart durch Wilhelm Stolz als Einzelfirma "Wilhelm Stolz, Formdrehteile"
woert

Doch sind es vor allem unsere langjährigen Kundenbeziehungen, die unser nachhaltiges Denken und unsere Unternehmenskultur widerspiegeln. Es ist uns ein Bedürfnis partnerschaftlich und vertrauensvoll mit unseren Geschäftspartnern umzugehen, um schließlich gemeinsam etwas zu erreichen und voran zu kommen.

MEILENSTEINE UNSERER
UNTERNEHMENSGESCHICHTE
2021
STOLZ blickt auf 65 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Die Firma feiert Ihr 65-jähriges Jubiläum.
background
background2
2020
Ein neues CNC-Drehzentrum nimmt die Produktion auf. Die Maschine Nakamura NTY3-250 besitzt einen Stangendurchlass von 71mm.
2020
Unser Mitarbeiterstamm wächst weiter an. STOLZ beschäftigt über 65 Mitarbeiter.
background-geschichte
background2
2020
Sven Koch wird neues Mitglied der Geschäftsführung
2019
Weitere Modernisierung unseres Maschinenparks. Der moderne Mehrspindeldrehautomat Index MS40-8 nimmt die Produktion auf.
background2
2015_Lieferantenaward Bild
2015: BOSCH Global Supplier Award
Gewinn des "BOSCH Global Supplier Award" in der Kategorie "Direct Purchasing - Mechanical Parts" (zusammen mit nur 57 weiteren Lieferanten auf 11 verschiedenen Ländern, ausgewählt aus einer Summe von etwa 35000 Lieferanten des Unternehmens)
2016: Innovationspreis Ostwürttemberg
Gewinn des "Innovationspreises Ostwürttemberg" in der Kategorie "Wirtschaft & Verwaltung"
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2020-0017_IATF-Zertifikat_DE-2
2019
Erst-Zertifizierung nach IATF 16949
2015
Vierte größere bauliche Erweiterung: ca. 800m² zusätzliche Produktionsfläche
A1_ret
mitarbeiter
2010
Mitarbeiterstamm ist mittlerweile auf 50 Mitarbeitern angewachsen
2009
Errichtung einer großflächigen Überdachung des Wareneingangs
tool-belt-739152_640
technology-3216744_640
2005
Dritte größere bauliche Erweiterung: ca. 350m² zusätzliche Produktionsfläche
2001
Erst-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
zertifikat1
stolz-logo
1999
Umfirmierung zur heutigen Wilhelm Stolz GmbH & Co. KG mit ca. 35 Mitarbeitern und Übernahme der Geschäftsleitung durch Klaus Stolz, einem der drei Söhne des Unternehmensgründers Wilhelm Stolz
1996
Zweite größere bauliche Erweiterung: ca. 1100m² zusätzliche Produktionsfläche
floor-plan-1474454_640
Little of Residential Construction Works. Men Fixing Wooden Shelf with His Driller.
1988
Mitarbeiterzahl wächst weiter auf ca. 25 Mitarbeiter, in diesem Zuge Bau eines zusätzlichen Gebäudes für Sozial- und Büroräume
1970
Erste größere bauliche Erweiterung: ca. 600m² zusätzliche Produktionsfläche mit mittlerweile ca. 15 Mitarbeitern
architecture-1857175
35226996_1728191970551194_5351872972753731584_n
1962
Umsiedlung des Unternehmens und der Familie Stolz nach Wört-Konradsbronn (damalige Produktionsfläche: ca. 250m², Mitarbeiterzahl: zunächst 2, bereits Ende des Jahres 5 Mitarbeiter)
1955
Unternehmensgründung in Leinfelden bei Stuttgart durch Wilhelm Stolz als Einzelfirma "Wilhelm Stolz, Formdrehteile"
woert

Doch sind es vor allem unsere langjährigen Kundenbeziehungen, die unser nachhaltiges Denken und unsere Unternehmenskultur widerspiegeln. Es ist uns ein Bedürfnis partnerschaftlich und vertrauensvoll mit unseren Geschäftspartnern umzugehen, um schließlich gemeinsam etwas zu erreichen und voran zu kommen.

de_DEDE